Was sind Implantate

Implantate für ein unbeschwertes Leben! Sicherheit den ganzen Tag! Implantate sorgen für mehr Lebensqualität im Alltag! Essen, so wie Sie es sich schon immer wünschten!

Implantate/Zahnimplante sind künstliche Zahnwurzeln. Nach dem Einheilen können sie wie eigene Zähne behandelt werden. Man kann auf solche Implantate einzelne Kronen, Brücken oder Prothesen fixieren. Implantate sind biokompatibel und in der Zahnmedizin schon seit Jahrzehnten bewährt. Die Erfolgsquote liegt mittlerweile bei deutlich über 90 Prozent über einen Zeitraum von 10 Jahren!

 

 

 

Aus welchem Material bestehen Implantate

Es gibt Titan-Implantate und Keramik-Implantate, wobei die meisten Implantate, die gesetzt werden (allein in Deutschland im Jahre 2011 über 1 Million gesetzte Implantate, Tendenz steigend!) aus Titan bestehen! Titan wird schon über 40 Jahren als Material für Implantate benutzt, ist sehr gewebefreundlich, stabil und hat eine sehr hohe Einheilquote.

 

Keramikimplantate gibt es noch nicht so lange und werden zur Zeit noch nicht so häufig gesetzt wie Titan-Implantate.

 

 

Implantate für mehr Sicherheit! Feste Zähne für immer! Implantat aus Titan

 

 

Das Implantat ersetzt die eigentliche Zahnwurzel. Auf dieses Implantat kommt dann die Zahnkrone. So wird nur der fehlende Zahn komplett mit Wurzel ersetzt! Ein Abschleifen der Nachbarzähne für eine Brücke ist nicht mehr nötig!

 

Implantat-Verfahren

Gundsätzlich kann man zwischen dem klassischen Implantologie-Verfahren "KIV" und der minimal-invasiven Methode der Implatation "MIMI" unterscheiden.

 

Die minimal-invasive Methode der Implantation "MIMI"...

 

Das klassische Implantologie-Verfahren "KIV"...